Seit die 3D Druck-Technologie, bei der feste Objekte schichtweise aus Kunststoff oder Metall erstellt werden, vor einigen Jahren ins öffentliche Bewusstsein trat, lassen sich die Stellungnahmen zu dieser Technologie vor allem in zwei Lager einteilen. Pro Fans der Technologie, die meistens aus Amerika stammen, behaupten, dass diese dramatische Auswirkungen auf die Massenproduktion haben und neue Arbeitsplätze im Westen schaffen wird. Contra Kritiker dagegen verurteilen die Technologie als übertrieben Hype, als Spielerei für Hobby-Bastler. Wer hat Recht? De facto trotzt der 3D Druck beiden Aussagen. Es ist eine komplizierte Technik (meistens kommt sie bei der Produktion von hochkomplexen Teilen, die sich gar nicht anders herstellen lassen), [...]

Lesen Sie Mehr