SEO im Jahr 2015: Was sich gegenüber früheren Zeiten verändert hat

Das Netzmarketing hat in den vergangenen zwei Jahren einen starken Wandel erlebt. Die Ansprüche der Suchmaschinen haben sich so sehr verändert, dass sich mit den althergebrachten Methoden kaum noch Erfolge erzielen lassen. Vor allem beim Branchenführer Google ist heute kaum noch etwas so, wie es vor ein paar Jahren war. Schaut man sich die Darstellung der Suchergebnisse an, fällt auf, dass diese mit weniger Bildern angereichert sind. Auch die Profilbilder der Autoren von relevanten Artikeln sind aus den SERPs verschwunden. Die Konsequenz: Es wird immer schwieriger, Aufmerksamkeit zu generieren. YouTube ist wieder im Kommen Egal, ob man YouTube mag oder nicht [...]

Lesen Sie Mehr

Dem lokalen Internetmarketing gehört die Zukunft

Der Smartphone-Markt boomt: Neuesten Statistiken zufolge wurden innerhalb des vergangenen Jahres alleine in der Schweiz 3,6 Millionen Geräte verkauft. Der überwiegende Teil der Besitzer nutzt das Smartphone, um damit im Internet nach Produkten und Dienstleistungen zu suchen. Das Interessante daran ist, dass mittlerweile fast die Hälfte aller Suchanfragen einen lokalen Bezug hat. Untermauert wird dies von Daten, die der Google-eigene Dienst „Google Trends“ kürzlich veröffentlichte: Dem Report ist zu entnehmen, dass sich die lokalen Suchanfragen im Vergleich zum Vorjahr verdoppelt haben. Um dieser Entwicklung Rechnung zu tragen, sind Webseiteneigner gezwungen, neue Wege zu gehen. Eine einzige Internetseite für alle Endgeräte [...]

Lesen Sie Mehr

Die besten Webdesigner vor der Haustür finden

Egal ob man eine kleine Gärtnerei, einen Kosmetiksalon oder einen Elektrohandel betreibt – eine eigene Website ist heutzutage ein absolutes Muss für Betriebe, um Kunden zu gewinnen und sich einen Namen in der Branche zu machen. Potenzielle Kunden sehen nicht mehr im Telefonbuch nach, sondern suchen schlicht und einfach im Internet nach Waren und Services. Wie so oft ist der erste Eindruck eines Betriebs am wichtigsten, wenn es um die Kaufentscheidung geht: Aus diesem Grund sollte für die Firmenwebsite ein professioneller Webdesigner engagiert werden, um eine schöne und benutzerfreundliche Website zu gestalten. Oft muss man dafür nicht einmal allzu weit [...]

Lesen Sie Mehr

Facebook oder Google+ zur Optimierung von Webseiten?

Es herrscht ein Umschwung in der Welt der Suchmaschinenoptimierung. Während noch vor einem Jahr nur Keywords und Backlinks das Geschehen rund um die Optimierung von Webseiten dominierte, spricht man heute mehr und mehr von den so genannten „Social Signals“, also den Signalen aus sozialen Netzwerken, die als Qualitätskriterium für eine gute Webseite von Google und anderen Suchmaschinen beim Ranking in Betracht gezogen werden. Allerdings bedeutet dies nicht, dass z.B. die OnPage SEO obsolet geworden ist – in diesem Zusammenhang empfehlen wie die praktische OnPage SEO Checkliste von MSP1, einem SEO Unternehmen aus Wuppertal. Die [...]

Lesen Sie Mehr

10 beliebtesten kostenlosen Apps in der Schweiz

Apps auf dem iPhone erfreuen sich bei Jung und Alt großer Beliebtheit. Doch welche kostenlosen Apps sind in der Schweiz derzeit am beliebtesten? Die beliebtesten Gratis-iPhone-Apps in der Schweiz sind: 1) „Wenig Zahnarzt“. Wer wollte nicht schon einmal im Leben ein Zahnarzt sein? Mit dieser App ist dies kein Problem. Wählen Ihr Werkzeug aus und bohren Sie nach Herzenslust in den Zähnen Ihrer digitaler Patienten. 2) PokerStars. Der größte Online Pokerraum der Welt erlaubt es, mit Millionen von Spielern online Poker zu spielen. Poker-Neulinge sollten Sie unbedingt vorab über die Poker Regeln auf dem Handy [...]

Lesen Sie Mehr

Die Freiheit des Internets wahren – Warum Netzneutralität wichtig ist

Unter Netzneutralität wird das Prinzip verstanden, bei dem die Daten aller Anbieter von den Providern an den Kunden weitergeleitet werden, ohne dabei Rücksicht auf die jeweiligen Inhalte zu nehmen. Es geht also darum, alle Daten gleich, sprich neutral zu behandeln. Forderungen nach einer einheitlichen Sicherung der Netzneutralität für Europa werden nun immer lauter. So warnten im April 2013 die Verbraucherschutzorganisation European Consumer Organisation (BEUC), der Bürgerrechtsverband European Digital Rights (EDRi) sowie rund 80 weitere Organisationen in einem öffentlichen Brief an die Europäische Union davor, dass das Internet selbst in Gefahr sei durch schwerwiegende Verletzungen der Netzneutralität in ganz Europa. In [...]

Lesen Sie Mehr

Windows 8 – Microsofts Eroberung des Tabletmarktes

Mit dem touchoptimierten Design der neuesten Version des Windows-Betriebssystems setzt sich der Softwareriese zum Ziel, auf dem Tablet-Markt künftig den Ton anzugeben. Windows 8 sowie die abgespeckte Version Windows RT sind erstmals Betriebssysteme für PCs und Tablets zugleich. Das Windows 8 Upgrade ist für 144,95 CHF und die Pro-Version für 324,95 CHF im Windows-Store erhältlich. Windows RT ist lediglich Tablets und Windows-eigenen PCs vorbehalten. Nach dem Hochfahren des PCs oder Tablets landet man nicht mehr wie gewohnt auf dem Desktop, sondern auf der Windows-Startseite, die jetzt „Microsoft Design Style“ heißt. Die größte Neuerung ist der Startbildschirm mit seinen kachelförmigen Tabs. Hinter [...]

Lesen Sie Mehr