Unter Netzneutralität wird das Prinzip verstanden, bei dem die Daten aller Anbieter von den Providern an den Kunden weitergeleitet werden, ohne dabei Rücksicht auf die jeweiligen Inhalte zu nehmen. Es geht also darum, alle Daten gleich, sprich neutral zu behandeln. Forderungen nach einer einheitlichen Sicherung der Netzneutralität für Europa werden nun immer lauter. So warnten im April 2013 die Verbraucherschutzorganisation European Consumer Organisation (BEUC), der Bürgerrechtsverband European Digital Rights (EDRi) sowie rund 80 weitere Organisationen in einem öffentlichen Brief an die Europäische Union davor, dass das Internet selbst in Gefahr sei durch schwerwiegende Verletzungen der Netzneutralität in ganz Europa. In [...]

Lesen Sie Mehr